Instant Schokomandeln

mandelnIch esse gerne Nussschokolade.
Sahne-Mandel, Haselnuss…
Aber meist sind in hundert Gramm Schokolade nur eine Hand voll Nüsse. Ein anderes Schokolade-Nuss-Verhältnis wäre ideal.

Also spontan Kovertüre und Haselnüsse sowie Mandeln gekauft.

Im Internet finden sich zig Rezepte, auch wie man die Kovertüre schnell in der Mikrowelle schmelzen kann wenn man vorsichtig genug ist…
Aber alles Quatsch mit Soße.
Nüsse ca. eine viertel Stunde bei 150-170 Grad Celsius in den Backofen, dann werden auch die pappigen Nüsse meist recht gut und vor Allem die Mandeln schmecken fast wie gebrannte Mandeln.

In der Zwischenzeit die Kovertüre in ein hitzeunempfindliches Gefäß klein machen, z.B. mit einer Käse-Kurbelreibe geht das recht unproblematisch.
Heiße Nüsse sofort in die Schokoraspel eirühren, auf einem Stück Backpapier abkühlen lassen.
Tipp: Schnell noch etwas mehr Schokolade oben auf die heissen Nüsse reiben.
Ggf. im Kühlschrank abkühlen lassen.

Bon appetit.

Dieser Beitrag wurde unter Cooking veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.