Walnuss-Planetarium

pipe-dome-001

Im Internet finden sich ein paar Klein-Planetariumsprojekte http://www.worldwidetelescope.org/docs/worldwidetelescopeplanetarium.html
http://kriegerscience.wordpress.com/2010/08/02/how-to-make-a-planetarium
http://diyplanetarium.blogspot.de/2009/03/diy-planetarium-no-1.html

Nach dem Bau des Raumzeitsimulators dachte ich mir, dass man mit den Installationsrohren sicher auch eine portable Version bauen könnte.
Ansatzweise fand ich dass dann auch auf
http://home.arcor.de/mazo/Planetarium/Planetarium.htm
wobei das Projekt wohl dann letztendlich doch permanent in einem Raum aufgebaut worden ist.
Trotzdem ist die Seite mit den zahlreichen Tipps und Hinweisen auf Probleme sehr interessant und hilft mir den ein oder anderen Stolperstein zu meiden.

Vor allem die vergleichsweise einfache Projektionsmethode finde ich gut, alternativ Beamer+Parkgaragenspiegeldom oder Löcher in der Kuppel, dies ist jedoch recht statisch.

Die Installationsrohre kosten ca. 8€ zzgl. Steck- und Klemmverbinder.
Im Moment plane ich die Bespannung mit Stoff, doch habe ich noch nichts passendes und preiswertes gefunden.

Dieser Beitrag wurde unter Astronomy veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.