Walnuss-Planetarium Bau II

kuppel-trace-teleskop-weltraum

kubbel--0c

kuppel--0a

kuppel--0b

pipe-dome-001

Die Verbindungen der M20 mit 16/18er (muss ich nochmal nachschauen) Dübel zu verbinden war ein Tipp von und funktionierte wunderbar. Dadurch knicken die Verbindungen nicht ab und sind Stabiler.

Fürs erste habe ich mangels Kabelbinder jeweils 10cm hinter den Verbindungsmuffen zwei Löcher komplett durchgebohrt, und ein „daumenlanges“ Stück von M25 ebenfalls.
Mit einem plastikummantelten Draht von einem Tütenverschluss habe ich Kordel durchgefädelt und festgeknotet.
-Ähnlich der Skizze links-mitte, nur horizontal.
dome-ring-connectors

Oben habe ich ebenfalls provisotisch ein paar Umwicklungen und Knoten verwendet, später bastele ich da einen Sternverbinder.

Zu mehr reichte die Zeit nach der Trickfilm-Werkstatt nicht, und bei dem Wetter kann ich mir auch angenehmeres vorstellen als im warmen Schulungsraum Rohre zurecht zu sägen…

Ich denke mit Kabelbindern und Sternverbinder wird die Konstruktion mehr als ausreichend stabil.
Mehr in Kürze.

Mini Update: günstiger Beamer gefunden.
WIN_20140528_132428

clampFelt

Dieser Beitrag wurde unter Astronomy veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.